Nudeln mit hühnersauce

Nudeln mit hühnersauce
" "

2
601 kcal/p
Schwierigkeit
2
2
Favoriten.
Planen
Teilen

Zutaten

350 Gramm Huhn (brust)
20 Gramm Parm geriebener käse
200 Gramm Pasta (nudeln)
2 Sie Esslöffel Öl
1.5 Sie Esslöffel Butter
1/2 Becher Magermilch
1 Sie Esslöffel Stärkemehl
1/4 Teelöffel Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
Vorbereitung
1
In einem Topf legen Sie die Hühnerbrust mit kaltem Wasser mit Salz ab und kochen Sie über mittlere Hitze, bis es kocht.
2
Wärme reduzieren und 15 -20 Minuten kochen oder bis das Huhn gekocht ist
3
Entfernen Sie das Huhn aus der Brühe und entfernen Sie die Haut. Einmal kalt, zerbröckeln und reservieren. Halten Sie die Brühe für die Sauce.
4
Bereiten Sie die weiße Sauce vor: In einer mittleren Olla-Schmelzbutter über mittlere Hitze, fügen Sie Milch, Salz und Maisstärke hinzu, verdünnt in Wasser (verdünnt pro 2 CDA (s) 1/4 Tasse). Kochen Sie über hohe Hitze immer Rühren, bis Sie den Kochen freigeben, das Feuer senken und 2 Minuten immer rühren lassen. Saison mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz bis zum Geschmack
5
Fügen Sie der Sauce Huhn hinzu und integrieren Sie kleine Mengen an Brühe, bis Sie die gewünschte Konsistenz (größer oder weniger dick) erhalten.
6
Bereiten Sie den Teig gemäß den Anweisungen des Containers vor.
7
Gießen Sie die Pasta in die Hühnersauce, streuen Sie auf Wunsch mit geriebenem Käse und dienen
Qualifiziert dieses Rezept

Bemerkungen

Hast du unsere Menüs gesehen?

Verwandte Rezepte.